Home    Kontakt
finance engine finance engine finance engine bildet eine integrierte Kundenberatungs-Plattform, welche eine übergreifende Prozesssteuerung ermöglicht, Zugriff über verschiedenste Kanäle erlaubt und sämtliche relevanten Daten bündelt.

WeckerAnforderung und Lösung

Anforderungen
- FIDLEG, MiFID II, FATCA, AIA, etc.
- Operationelle Risiken Banken (FINMA)
- Risk Management
- Kanalübergreifende Kommunikation: Mobile, On/Offline, Social Media, etc.
- Industrialisierung und Automatisierung sämtlicher Kundenberatungsprozesse
- Crossboarder Banking

Die Lösung mit J¨advisory Plattform
- Flexible gestaltbare Anlageberatungs-Prozesse
- Kunden Eröffnungs-Prozesse
- Durchgehendes Kunden Lifecycle-Management von der Kontoeröffnung bis zur Saldierung
- 360° Kundendossier, inkl. Telefongespräche
- Integration von Applikationen: Core Banking
- E-banking, CRM, E-Mail, Office, Scanning, etc.
- Kanalintegration, Zusammenführen der On/Offline Kommunikationskanäle
- Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen und Fristen
- Interdisziplinäre und organisationsübergreifende Prozesssteuerung
- Dynamik und Flexibilität der Applikationen, Stabilität der Daten
- Berechtigungsregelung und Kontrolle
- Legal hold
- Protokollierung und Dokumentation sämtlicher Prozessschritte
- Warnmeldungen aufgrund von Regeln
- Auswertung aller Informationen in standartisieren Reports
- Freie Suche (Volltext und meaning based)


Sprechen Sie mit unserem Experten über die Finanz-Branche: Reto Jörimann - Member of the Executive Board

StempelStandardsoftware mit Individualisierungs-Möglichkeiten

finance engine finance engine


Sprechen Sie mit unserem Experten über die Finanz-Branche: Reto Jörimann - Member of the Executive Board

BildschirmDaten zum Gesamtbild konsolidieren

Anlageberatungs-Prozesse
Die Kundenberatungsplattform stellt ein Set an Referenzberatungsprozessen für die Anlageberatung bereit, die bankindividuell anpassbar sind und den Front- mit dem Middle- und Backofficebereich verknüpft.

360° Kundenprofil
Das 360° Kundenprofil verschafft sowohl dem Kunden wie auch dem Kundenberater eine gesamtheitliche Sicht auf alle relevanten kundenbezogenen Daten.

Prozess-Management
Flexible Prozessdefinition und übergreifende Prozesssteuerung auf Basis einheitlicher Key Performance Indicators (KPIs).

Compliance und Risk
Regulationsmodule für alle in der Kundenberatung relevanten regulatorischen Richtlinien wie etwa FIDLEG, AIA, etc. sind über Referenzprozesse abgebildet, die sich flexibel an geänderte Anforderungen anpassen lassen.

Kunden Eröffnung-Prozesse
Bei der Kontoeröffnung spielen neben den VSB ebenfalls Regulierungsmassnahmen wie FIDLEG, MiFID, FATCA und AIA in Zukunft eine bedeutende Rolle. Dies impliziert erhebliche zusätzliche Informationspflichten von Kunden und Finanzdienstleistern.

Kunden Lifecycle-Management
Von der Kontoeröffung über die Pflege der Kundenbeziehung bis zur Saldierung.

Reporting und Dokumentation
Automatische Dokumentation aller relevaten Prozesse und kundenseitigen eletronischen und physischen Dokumente sowie Reporting von Beratungsprozessen zur Banksteuerung und zu regulatorischen Zwecken.

Systemintegration
Flexible Integration der Beratungsprozesse der über die Kundenplattform abgebildeten Aktivitäten mit Kernbankensystemen und Umsystemen wie CRM oder Portfoliomanagmentsystemen sowie Drittservices externer Anbieter (z.B. Finanzinformationen).

Kanalintegration
Durch die Verbindung von häufig isolierten Kanälen wie etwa des Online- und Mobile-Banking sowie Anwendungen des Kundenberaters können alle Prozesse kanalübergreifend integriert und gesteuert werden.


Sprechen Sie mit unserem Experten über die Finanz-Branche: Reto Jörimann - Member of the Executive Board

GeldbündelAnlageberatungsmodul

finance engine finance engine


Sprechen Sie mit unserem Experten über die Finanz-Branche: Reto Jörimann - Member of the Executive Board

SchlüsselAnlageberatungs-Prozess nach FIDLEG und MiFID

Abbildung aller relevanten regulatorischen Anforderungen und einfache Anpassung bei Änderungen sowie Implementierung neuer Richtlinien auf der Basis von Standardprozessbausteinen.

Erhöhung der Kundenzeit durch reduzierte Administrationszeiten in der Vor- und Nachbereitung von Beratungsgesprächen.

Stärkung der Position und Kompetenz des Kundenberaters während des Dialogs mit dem Kunden durch eine integierte Sicht auf alle relevanten Daten sowie die zentrale Steuerungsmöglichkeit sämtlicher kundenbezogenen Prozesse.

Industrialisierung und dadurch Steigerung der Effizienz des gesamten Vertriebsbereichs, indem eine stärkere Spezialisierung zwischen Front-, Middle- und Backoffice erfolgt.

Höhere Effektivität in der Kundenberatung durch die bessere Integration von Front-, Middle- und Backoffice.

Bereitstellen von Selbstbedienungsprozessen für Kunden.

Umsetzung der hybriden Kundenberatung durch Integration der Online-und Offline-Kanäle über eine zentrale Plattform.

Erkennen von Up- und Cross-Selling-Potenzialen durch eine 360° Kundensicht.

Erhöhung der Konversionsrate von den elektronischen Kanälen in die persönlichen Kanäle und ein dadurch verbessertes Beziehungsmanagement.

Konsolidierung von Kunden-, Finanz- und Risikoprofilen.

Einbindung von Musterportfolios und Empfehlungslisten sowie erweiterten Valorenstammdaten.


Sprechen Sie mit unserem Experten über die Finanz-Branche: Reto Jörimann - Member of the Executive Board

Bleiben Sie erfolgreich im Geschäft – kontaktieren Sie uns. Kontakt